• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,23290 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,2340 + 1,2360 + 1,2375 

Intraday Unterstützungen: 1,2289 + 1,2275 + 1,2190 

Rückblick:

EUR/USD rutschte gestern erneut unter 1,2300 USD, wurde jedoch oberhalb des wichtigen Unterstützungslevels um 1,2280 USD wieder gekauft. Die anschließende Aufwärtsbewegung konnte bislang aber noch keine wirkliche Dynamik entwickeln und kam über 1,2330 USD nicht hinaus.


Charttechnischer Ausblick:

ANZEIGE

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Fortsetzung der gestern begonnenen Erholung in den Bereich 1,2340/60 USD denkbar. Viel mehr dürfte den Bullen allerdings am Vormittag nicht gelingen - um 13.30 Uhr steht mit dem US-Konsumentenpreisindex ein wichtiger Datenpunkt auf dem Kalender und dürfte aller Vorrauscht nach für neue Impulse sorgen - am 21. März steht der nächste Zinsentscheid der US-Notenbank an. Gelingt den Bullen dann ein Stundenschlusskurs oberhalb von 1,2375 USD entsteht sofort weiteres Aufwärtspotenzial in den Bereich 1,2400/20 USD. Ein erneuter Rutsch unter 1,2300 USD wäre hingegen klar bärisch und könnte weitere Anschlussverkäufe in den mittleren 1,22er Bereich nach sich ziehen.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Handelsideen aus dem Devisenbereich und folgen Sie mir jetzt auf meinem kostenfreien Guidants-Desktop!

Kursverlauf vom 06.07. bis 13.03.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)