• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,2931 $

Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,2957 + 1,2988 + 1,3025 + 1,3100

Intraday Unterstützungen: 1,2918 + 1,2858 + 1,2800 + 1,2750

Rückblick: EUR/USD stellte den Bären gestern eine Falle. Das Währungspaar fiel zwar temporär auf neue Tiefs, zog in der Folge aber deutlich an. Eine klassische Erholung aufgrund von Short-Eindeckungen führte EUR/USD zurück an den Widerstand bei 1,2957 USD, welcher sich auch im zweiten Anlauf als unüberwindbar erwies. Auf den Pip genau bei 1,2957 USD drehte der Kurs wieder nach unten.

Charttechnischer Ausblick: Aktuell versucht sich EUR/USD im Bereich des EMA50 auf Stundenbasis zu stabilisieren. Gelingt dies, wäre eine weitere Erholungswelle in Richtung 1,2957 USD machbar. Dort wird sich entscheiden, ob die Bullen endlich auch einmal die Kraft besitzen, eine kurzfristige Bodenformation abzuschließen. Über 1,2957 USD wäre Luft auf 1,2988 und 1,3025 USD. Wird die Unterstützung bei 1,2918 USD hingegen aufgegeben, sinken die Chancen auf weitere Kursgewinne. Das Dienstagstief bei 1,2858 USD wäre in diesem Fall die nächste Unterstützung.

Kursverlauf vom 02.09.2014 bis 10.09.2014 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR-USD-Und-schon-wieder-1-2957-USD-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
EUR/USD Stundenchart

Kursverlauf vom 06.06.2014 bis 10.09.2014 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

EUR-USD-Und-schon-wieder-1-2957-USD-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
EUR/USD Tageschart