• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,3815 $

Das US-Verbrauchervertrauen hat sich im April überraschend eingetrübt. Wie das Conference Board am Dienstag bekannt gab, sank der entsprechende Index auf 82,3 Punkte, nachdem er im März bei aufwärts revidierten 89,3 Zählern notiert hatte, womit das Verbrauchervertrauen im März das höchste Niveau seit Januar 2008 erreichte (zunächst gemeldet: 82,3 Punkte). Analysten hatten im Konsens aktuell mit einem Wert von 82,9 Zählern gerechnet. Der US-CaseShiller-Hauspreisindex stieg im Februar wie erwartet um 12,9 Prozent im Jahresvergleich. Im Januar hatte die Immobilienpreisteuerung in den 20 größten Metropolen der USA bei 13,2 Prozent gelegen.

Oberhalb des Hochs vom 11. April 2014 bei 1,3906 trifft EUR/USD am Hoch vom 13. März 2014 bei 1,3967 auf den nächsten markanten Widerstand. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Tief vom 4. April 2014 bei 1,3670.