• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,1223 $

Die Verkäufe bestehender Häuser in den USA sind im April den zweiten Monat in Folge gestiegen. Gegenüber dem Vormonat erhöhten sich die Hausverkäufe um 1,7 Prozent auf einen auf das Gesamtjahr hochgerechneten Wert von 5,45 Millionen, wie die Maklervereinigung NAR am Freitag mitteilte. Die Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Wert von 5,40 Millionen Verkäufen gerechnet. Die Anzahl der annualisierten Verkäufe im Vormonat wurde von 5,33 auf 5,36 Millionen nach oben revidiert. Im Mittleren Westen stiegen die Hausverkäufe im April besonders stark, während im Nordosten der USA ein leichter Anstieg verzeichnet wurde. In den südlichen und westlichen Regionen der USA gingen die Hausverkäufe hingegen zurück.

EUR/USD trifft an den Hochs vom 3. Mai 2016 bei 1,1616 und 24. August 2015 bei 1,1713 auf die nächsten wichtigen Widerstände. Die nächsten wichtigen Unterstützungen finden sich an den Tiefs vom 20. Mai 2016 bei 1,1195 und 24. März 2016 bei 1,1143.