• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,19740 $

Rückblick: EUR/USD gab in der abgelaufenen Handelswoche innerhalb des kurzfristigen Abwärtstrends weiter nach und fiel bis in den unteren 1,18er Bereich zurück. Ausgehend von der 1,1820 USD-Marke setzte am Donnerstag eine technische Erholungsbewegung ein, die sich auch im Verlaufe des Freitags weiter fortsetzte.

ANZEIGE

Ausblick:

Was die anstehenden Wirtschaftsdaten anbelangt, hat die bevorstehende Handelswoche vergleichsweise wenig zu bieten. Nahezu alle anstehenden Konjunkturdaten sind in die Kategorie zweite Reihe einzustufen. Lediglich die am Dienstagnachmittag anstehenden US-Einzelhandelsumsätze für den Monat April verdienen an dieser Stelle eine besondere Erwähnung. Ansonsten sind von den Daten kaum größere Impulse zu erwarten. Umso wichtiger wird die charttechnische Situation.

Technischer Ausblick:

EUR/USD befindet sich nach der vorherigen impulsiven Abwärtswelle von 1,2400 bis 1,1820 USD aktuell in einer technischen Korrekturbewegung. Diese technische Erholungsbewegung sollte sich in den kommenden Handelstagen zeitlich und preislich noch weiter ausdehnen. Mögliche Kursziele für diese Gegenbewegung im übergeordneten mittelfristigen Abwärtsimpuls liegen im Bereich 1,2050 bis 1,2160/90 USD. Diese Levels könnten in den kommenden Handelstagen zunächst angesteuert werden, bevor der mittelfristige Abwärtstrend wieder aufgenommen werden sollte. Bitte beachten Sie für das "Finetuning" den börsentäglichen Ausblick um 07:45 bis 08:15 Uhr mit der Analyse der kurzfristigen Strukturen im EUR/USD.

Wichtige Events für den EUR/USD in dieser Woche

Montag:
15:40 Uhr: St. Louis Fed-Präsident James Bullard hält eine Rede in New York

Dienstag:
08:00 Uhr: DE: BIP Q1 (1. Veröffentlichung) q/q
11:00 Uhr: DE: ZEW-Konjunkturerwartungen Mai
14:30 Uhr: US: Einzelhandelsumsatz April m/m

Mittwoch:
14:30 Uhr: US: Baubeginne April (annualisiert) in Tsd

Donnerstag:
14:30 Uhr: US: Philadelphia-Fed-Index Mai

Freitag:
nur Daten aus der zweiten Reihe

Werblicher Hinweis:

Swissquote bietet höchste Sicherheitsstandards und Transparenz in der FX & Broker Branche. 1996 gegründet und seit 2000 öffentlich an der Börse gelistet, gehört die Swissquote Gruppe zu den ersten zehn globalen Playern auf dem Markt. Von ihrem Hauptsitz in der Schweiz expandiert die Gruppe weltweit als leistungsstarker technologischer Vorreiter.

Kursverlauf vom 06.07. bis 14.05.2018 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR/USD Chartanalyse (4-Stundenchart)