• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,1195 $

Rückblick

ANZEIGE

EUR/USD zeigte sich im Umfeld der US-Zinsentscheidung vom vergangenen Mittwochabend erwartungsgemäß sehr bewegungsfreudig. Nachdem sowohl die Inflationsdaten als auch die US-Einzelhandelsdaten am Mittwochnachmittag enttäuschten, kletterte die Einheitswährung auf ein neues Jahreshoch gegenüber dem Greenback - knapp unterhalb der 1,13er Marke. Nach der überraschend "hawkishen" Fed-Message vom Abend wurden allerdings sämtliche Gewinne wieder abgegeben. Am Donnerstag kam das Paar dann zeitweise deutlich unter Druck, konnte sich dann aber am Freitag wieder stabilisieren und bis an die 1,12er Marke erholen.

Ausblick

Die in der bevorstehenden Handelswoche anstehenden Wirtschaftsdaten sind bis auf wenige Ausnahmen allesamt in die Kategorie "2. Reihe" einzuordnen, hier sind somit kaum größere Impulse zu erwarten. Dafür treten allerdings im Wochenverlauf mehrere Fed-Offizielle an dasRednerpult. Den Auftakt macht am Montagnachmittag um 14 Uhr New York Fed-Präsident Dudley. Der Markt wird mit Spannung den Worten der Notenbanker lauschen, um in Erfahrung zu bringen, wann der nächste notwendige Zinsschritt erfolgen wird.

Wie sieht das technische Bild aus?

Das Paar handelt aktuell in der Mitte der jüngsten Handelsspanne im Bereich 1,11 bis 1,13 USD. Unterhalb von 1,1225/40 USD ist im Wochenverlauf tendenziell eine zweite korrektive Abwärtswelle in den unteren 1,11er Bereich einzuplanen. Gelingt den Bullen in der ersten Wochenhälfte ein schneller Konter zurück über 1,1240 USD, müsste man sich jedoch ziemlich zügig wieder mit der 1,13er Marke auseinandersetzen. Bitte beachten Sie für das "Finetuning" den börsentäglichen Ausblick um 07:45 bis 08:00 Uhr mit der Analyse der kurzfristigen Strukturen im EUR/USD.

Jetzt direkt aus Guidants heraus handeln und 50 EUR-Gutschein sichern!

Wichtige Events für den EUR/USD in dieser Woche:

Montag:
14:00 Uhr: Rede von New York Fed-Präsident William Dudley in Plattsburgh

Dienstag:
14:30 Uhr: US: Leistungsbilanzsaldo Q1 in Mrd US$

Mittwoch:
16:00 Uhr: US: Verkauf bestehender Häuser Mai (annualisiert) in Mio

Donnerstag:
14:30 Uhr: US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Tsd

Freitag:
10:00 Uhr: EWU: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Juni (vorläufig)

Wussten Sie schon, dass Sie die Theorie ganz einfach in die Praxis umsetzen können? Über unser Schwesterportal Guidants können Sie CFDs und Forex unkompliziert und direkt handeln. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein Guidants-Account sowie ein Konto bei JFD Brokers. Alles Weitere erfahren Sie hier

EUR-USD-Wochenausblick-Jahreshoch-wird-zunächst-abverkauft-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse (4H-Chart)

Setzen Sie auf attraktive Renditen, offene Kommunikation und über 40 Jahre Erfahrung! Mit dem Fokus Fund Germany + haben die Finanz-Experten Sascha Gebhard und Michael Busse jetzt einen Fonds aufgelegt, der die Transparenz des Social Trading mit der chancenreichen Flexibilität eines Mischfonds vereint. Informieren Sie sich jetzt über weitere Einzelheiten!

ANZEIGE
Inline-Optionsscheine zu EUR/USD

WKN Barriere oben Barriere unten Bid Ask Fälligkeit
SC3JTM 1,14 1,03 1,87 2,07 21.07.2017
SC3JTN 1,15 1,03 5,33 5,53 21.07.2017
SC3JTP 1,16 1,03 7,60 7,80 21.07.2017
SC3JTQ 1,17 1,03 8,81 9,01 21.07.2017