• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,1449 $

Rückblick

ANZEIGE

EUR/USD hielt sich ziemlich genau an das am vergangenen Montag ("EUR/USD-WOCHENAUSBLICK: Die Bullen haben noch nicht fertig") skizzierte Szenario und brachte die avisierte neue Aufwärtswelle. Dabei wurde im Verlauf der abgelaufenen Woche ein neues Jahreshoch oberhalb von 1,1480 USD markiert bevor eine volatile Konsolidierungsphase einsetzte.

Ausblick

Das Highlight der bevorstehenden Handelswoche kommt für EUR/USD-Händler ohne Zweifel am Donnerstagnachmittag: Der EZB-Zinsentscheid und die anschließende Pressekonferenz von und mit EZB-Chef Mario Draghi. Vor dem Hintergrund des EZB-Events verblassen die ansonsten in dieser Woche anstehenden Konjunkturdaten deutlich. Der Markt spekulierte ja zuletzt bereits schon auf ein Anziehen der geldpolitischen Zügel seitens der EZB. Werden die Marktteilnehmer erneut enttäuscht? Nach den schwachen US-Makrodaten vom Freitagnachmittag dürften die Dollar-Bären aber zum Wochenstart zunächst noch Rückenwind haben.

Wie sieht das technische Bild aus?

Im Vorfeld der EZB-Entscheidung am Donnerstag dürften die Bäume nicht mehr in den Himmel wachsen für die Bullen. Im 4H-Chart wird das zuletzt nachlassende Momentum bereits deutlich. Auf der Oberseite scheint das weitere Potenzial im Vorfeld von Draghis Pressekonferenz am Donnerstag auf einen Test des Bereichs 1,1480/1,1520 USD beschränkt. Hier steigt im Wochenverlauf die Wahrscheinlichkeit für eine größere technische Korrektur in den unteren 1,13er Bereich. Bitte beachten Sie für das "Finetuning" den börsentäglichen Ausblick um 07:45 bis 08:00 Uhr mit der Analyse der kurzfristigen Strukturen im EUR/USD.

Jetzt direkt aus Guidants heraus handeln und 50 EUR-Gutschein sichern!

Wichtige Events für den EUR/USD in dieser Woche:

Montag:
14:30 Uhr: US: Empire State Manufacturing Index Juli

Dienstag:
11:00 Uhr: DE: ZEW-Konjunkturerwartungen Juli

Mittwoch:
14:30 Uhr: US: Baubeginne Juni (annualisiert) in Tsd

Donnerstag:
13:45 Uhr: EWU: EZB-Zinsentscheid
13:45 Uhr: EWU: Volumen des EZB-Anleihekaufprogramms
14:30 Uhr: EWU: EZB-Pressekonferenz
14:30 Uhr: US: Philadelphia-Fed-Index Juli

Freitag:

Nur Daten aus der zweiten Reihe


Ich handele selber regelmäßig den EUR/USD und andere Währungspaare in einem Echtgelddepot bei JFD Brokers.
Konkrete Handelsideen veröffentliche ich täglich auf meinem Guidants-Desktop. Der Clou: Sie können mit einem JFD-Depot direkt über Guidants handeln und meine Ideen sofort umsetzen!

Neugierig geworden?Alles Weitere erfahren Sie hier


EUR-USD-WOCHENAUSBLICK-Was-hat-die-EZB-vor-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
EURUSD Chartanalyse (4H-Chart)