Nach der deutlichen Niederlage Anfang Juli sah der Fahrplan einen Test der 24,00 EUR-Marke vor. Doch schon deutlich vor dieser Supportzone drehte die Evonik-Aktie wieder nach oben und steht nun erneut an der markanten Widerstandszone.

Bei rund 26,00 EUR treffen sich die 200-Tage-Linie und die Abwärtstrendlinie. Dieses Bollwerk steht nun bereit, um von den Bullen eingenommen zu werden.

Sollte also ein Tagesschlusskurs über 26,10 EUR zustande kommen, dann wäre ein Anstieg bis ca. 30,00 EUR möglich.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


EVONIK-Starker-Konter-der-Bullen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Evonik Industries AG