27,50 EUR - das ist die magische Grenze. An dieser Barriere beißen sich die Bullen die Zähne aus. Bereits mehrere Male wurde der Versuch unternommen dieses Level zu knacken, doch keine Chance. In der letzten Analyse wurde bereits hierauf eingegangen EVONIK - Alle guten Dinge sind drei). Zwar wurde auch der Buy-Trigger leicht berührt, doch von nachhaltigen Kursgewinnen keine Spur. Zudem kommen die aktuellen Marktturbulenzen erschwerend hinzu. Kann es jetzt nur noch bergab gehen?

Der heutige Tagesschlusskurs entscheidet

Die bisherige Tageskerze zeigt, dass die Käufer den Support bei 24,30 EUR nutzen. Aktuell notiert der Wert bei 24,33 EUR und damit genau im Unterstützungsbereich. Jetzt gilt es.

Würde per Tagesschlusskurs über dem 24,30 EUR-Level geschlossenm werden, könnte dies sogar für einen möglichen Rebound sprechen, wenn auch nur temporär. Dies wäre ein positives Zeichen und das Schlimmste könnte damit fürs Erste abgewendet werden. In diesem Fall würde ein erstes Ziel bei 25,79 EUR liegen. Würde allerdings die Präsenz der Käufer im Laufe des Tages verlorengehen und das Wertpapier weiter abrutschen, so würde damit ein Verkaufsginal ausgelöst werden. Zusätzlich würde mit solch einem Kursrutsch das 50 %-Retracement der letzten Aufwärtswelle unterschritten werden (Strecke 21,03 - 27,59 EUR). Die nächsten Ziele liegen dann bei 23,19 EUR, gefolgt vom "Keller" bei 21,45 EUR. Nach diesen Kursbereichen würde nur noch die 21 EUR-Marke als Unterstützung gelten, darunter würde im wahrsten Sinne des Wortes der Abgrund liegen.

Der heutige Tag dürfte also mit Spannung beobachtet werden. Unter CRV-Perspektive würde sich, je nach Richtungsentscheidung, ein Einstieg mit enger Stoppsetzung anbieten.

EVONIK-Übernehmen-jetzt-die-Bären-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Evonik Industries-Aktie

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Börsendesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht es zu meinem persönlichen Stream.