• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 22,100 €

Nachdem die Evotec-Aktie für einen Tag unter die 18,00 EUR-Marke fiel, gab es von den Käufer eine ansehnliche Reaktion. Doch an der Widerstandszone/Gap-Unterkante bei rund 24,00 EUR beendeten die Bären die Erholung. Anschließend setzte der Titel an die 22,00 EUR-Marke zurück. Dort stehen aktuell die Wertpapiere. Können die Bullen nun ein neues Signal setzen?

Prozyklisch erst über 24,00 EUR interessant

Hier kommt ein weiteres Gap ins Spiel. In den kommenden Tagen wäre ein Schließen der Kurslücke bei ~21,00 EUR ideal, um einen neuen Long-Einstieg zu finden. Diese 21,00 EUR-Unterstützung dürfte so massive sein, dass diese nicht nachhaltig unterschritten wird. Trotzdem sollte der Stopp zunächst etwas tiefer sein.

Wer jedoch "nur" den prozyklischen Ausbruch über 24,00 EUR handelt, muss den Stopp natürlich deutlich über 18,44 EUR platzieren, um ein CRV von min. 1 zu bekommen. Denn das Kursziel von diesem Ausbruchssignal liegt zunächst nur bei 26,00 EUR.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren


EVOTEC-An-einer-Unterstützung-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Evotec AG