• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 38,600 €

Als alle Welt zu Jahresbeginn Jagd auf Shortseller machte und die Privatanleger-Kaufwelle über die Hype-Aktien wie Gamestop und AMC "hereinbrach", wurde auch die Aktie von Evotec kurz zum Spielball dieser neuen Mächte. Damals explodierte sie förmlich und stieg mit 43,00 EUR in der Spitze auf den höchsten Wert seit dem Jahr 2000.

Nach der Euphorie folgte die Katerstimmung in Form eines Kurskollapses, der erst Anfang März am Support bei 28,06 EUR beendet wurde. Seither hat sich der ursprüngliche, mittelfristige Aufwärtstrend wieder durchgesetzt und mit dem Anstieg über die Hürden bei 32,10 und 34,79 EUR neuen Schwung erhalten. Zuletzt wurde auch das alte Kursziel bei 37,59 EUR, das lange Zeit als Widerstand fungiert hatte, sowie die Hürde bei 38,60 EUR überschritten.

Frisches Kaufsignal sorgt für Aufwärtspotenzial

Damit könnte die Evotec-Aktie jetzt also im Rahmen des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals an dessen Oberseite bei rund 40,50 EUR steigen. Sollte der Trendkanal überschritten werden, könnte es sogar noch einmal zu einer Rally wie im Januar und einem direkten Sprung bis 43,00 und darüber bereits 44,15 EUR kommen. Sollte dieses Kurszielgebiet in den nächsten Wochen überwunden werden, könnte der Aufwärtstrend sogar schon bis 49,00 EUR führen.

Sollte diesmal etwas mehr Normalität herrschen, könnten diese Ziele nach dem Erreichen der 40,50 EUR-Marke und einer Korrekturphase in Richtung 38,00 EUR abgearbeitet werden.

Die kurzfristig wichtigste Unterstützung ist das Zwischentief bei 36,12 EUR. Solange die Marke hält, ist der Aufwärtstrend intakt und die Ziele auf der Oberseite erreichbar. Darunter könnte es allerdings zu Verlusten bis 34,12 und 32,10 EUR kommen.

Auch im Trading-Depot bei Guidants ProMAX ist die Aktie von Evotec über ein Hebelprodukt vertreten. Der Einstieg durch meinen Kollegen Alexander Paulus erfolgte hier am 10. Juni und damit quasi am Startpunkt der letzten größeren Aufwärtswelle.

EVOTEC-Solider-Aufwärtstrend-mit-Chance-auf-Beschleunigung-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Evotec Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!