• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 36,690 €
  • OE Turbo Bull auf Evotec - ISIN: DE000KE5QW39
    Börse: Frankfurt / Kursstand: 0,590 €

Die Evotec-Aktie befindet sich seit dem Jahr 2009 nach einem Tief bei 0,54 EUR in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Am 27. Januar 2021 erreichte der Wert sein aktuelles Rallyhoch bei 43,00 EUR. Trotz der phantastischen Performance in den letzten 12 Jahren notiert die Aktie immer noch meilenweit unter ihrem Allzeithoch. Das stammt vom 01. März 2000 und liegt bei 101,34 EUR.

Nach dem Rallyhoch bei 43,00 EUR korrigierte die Evotec-Aktie ausführlich und fiel dabei auf 27,80 EUR zurück. Seit diesem Tief aus dem März 2021 bestimmen grundsätzlich die Bullen wieder die Richtungen, auch wenn es innerhalb dieser Aufwärtsbewegung den einen oder anderen Rücksetzer gab. Diese Rücksetzer brachten neue Einstiegschancen mit sich. In meiner Analyse „EVOTEC - Potenzielle Kaufzone erreicht“ hatte ich zuletzt auf eine solche Einstiegschance hingewiesen.

Diese habe ich im Tradingdepot unseres redaktionellen Angebots PROmax genutzt, um eine Position in einem Hebelzertifikat (ISIN: DE000KE5QW39) aufzubauen. Am Montag durchbrach die Aktie ihren kurzfristigen Abwärtstrend, das Zertifikat notierte in der Spitze über 50 % im Plus. Diesen Anstieg nahm ich zum Anlass, um 2/3 der Position zu verkaufen. Damit ist nur noch der Gewinn investiert. Wie ich die Position weiter manage, können Sie als Abonnent des Pakets erfahren. Alle Infos dazu finden sie hier.

Gestern konsolidierte der Wert etwas, heute nähert er sich dem Hoch vom Montag bei 36,90 EUR wieder an.

Rally nicht ausgereizt

Das Chartbild der Evotec-Aktie macht einen bullischen Eindruck. Der Anstieg der letzten Tage war vermutlich erst der Anfang. Mittelfristig könnte die Aktie in Richtung 40 EUR und später sogar 43,00 EUR ansteigen. Ein Rückfall unter den Unterstützungsbereich aus EMA 50 und Aufwärtstrend seit März 2021 bei aktuell 34,41 EUR bzw. 34,20 EUR wäre allerdings ein schwerer Rückschlag für die Bullen. In diesem Fall müsste mit einem erneuten Rückfall in Richtung 27,80 EUR gerechnet werden.

Fazit: Die Bullen bleiben vorerst weiter am Drücker. Das Aufwärtspotenzial ist nicht ausgereizt.

Zusätzlich lesenswert:

SHOP APOTHEKE - Die nächste Trendbewegung wartet schon

IBM - Totgesagte leben länger?

Solaraktie vor wichtigem Richtungsentscheid

EVOTEC-Bullen-machen-Druck-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Evotec-Aktie

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals oder sogar zu einer Nachschusspflicht führen.

Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals oder sogar zu einer Nachschusspflicht führen.