• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 34,520 €

Der übergeordnete Aufwärtstrend erfuhr zu Jahresbeginn im Kontext mit Shortsqueezes rund um den Globus und die Hypes um Aktien wie Gamestop eine drastische Beschleunigung und führte die Evotec-Aktie in der Spitze bis 43,00 EUR. Dort kollabierte der Kurs zeitweise, ehe an der markanten Unterstützung bei 28,06 EUR ein weiterer Anstieg bis 39,20 EUR begann. Diesen setzt die im Juni gestartete Korrektur aktuell mehr unter Druck, als den Bullen recht sein kann:

Wichtige kurzfristige Unterstützung wird attackiert

An der Unterstützung bei 34,12 EUR verläuft auch die mittelfristige Aufwärtstrendlinie und die Nackenlinie einer sich abzeichnenden bärischen Schulter-Kopf-Schulter-Formation. Wird dieser Bereich also unterschritten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich die Korrekturphase bis an den Support bei 32,10 EUR ausdehnt. Dort sollte sich der Aufwärtstrend allerdings fortsetzen. Andernfalls käme es zu einem weiteren Einbruch auf 27,80 - 28,06 EUR.

M.a.W. sollte man jetzt das Verhalten an der 34,12 EUR-Marke abwarten und bei einem Bruch der Marke aus antizyklischer Sicht erst nach einer Bodenbildung bei 32,10 EUR auf eine neue Aufwärtsbewegung setzten. Bis dahin wären die Aussichten für eine mittelfristige Rally weiterhin positiv - trotz der Korrekturausweitung. Was aber nicht passieren darf, wäre ein Bruch der 32,10 EUR-Marke, denn damit wäre der Anstieg seit März gestoppt und ein weitreichendes Verkaufssignal generiert.

Prozyklisch bis 36,39 EUR kein Handlungsbedarf

Sollte die Evotec-Aktie aber auch weiterhin über 34,12 EUR verbleiben und die Hürden bei 36,12 und 36,39 EUR überschreiten, wäre die Gefahr gebannt. Das hieraus resultierende Kaufsignal könnte direkt zum Anstieg über 37,59 EUR und an das Rallyhoch bei 39,20 EUR führen. Gelingt den Bullen auch das Kunststück, diese Hürde zu überwinden, könnte sogar der Bereich um 43,00 EUR angelaufen werden.

EVOTEC-Das-darf-jetzt-nicht-passieren-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Evotec Chartanalyse (Tageschart)

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive.

Jetzt das neue PROmax abonnieren!