• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 18,315 €
WERBUNG

Noch am 25. Juli markierte die Evotec-Aktie ein neues Jahreshoch bei 27,29 EUR. Anschließend setzte die Aktie zunächst zurück. Nach den Zahlen vom 14. August sprang sie an den kurzfristigen Buy-Trigger bei 25,82 EUR, prallte aber heftig daran ab. Einen Tag später musste der Wert noch einmal deutliche Verluste hinnehmen. Nach einem Tief bei 18,41 EUR erholte sich Evotec leicht. Aber heute fällt die Aktie bereits auf ein neues Tief. Der Aufwärtstrend seit Oktober 2018 ist schon seit Donnerstag Geschichte. Diese Aufwärtsbewegung ab Oktober lässt sich in einem bärischen Keil eingrenzen. Aus diesem Keil kann man ein theoretisches Kursziel bei ca. 12,80 EUR ableiten.

Geht die Abwärtsbewegung noch weiter?

Evotec befindet sich in einem crashartigen Abverkauf. Ein Ende dieses Abverkaufs deutet sich bisher nicht an. Vielmehr ist aufgrund des neuen Tiefs von heute mit einer direkten Fortsetzung zu rechnen. Zunächst einmal sollte die Aktie des Biotechwertes in Richtung 14,99 EUR fallen. Falls dort keine Bodenbildung gelingt, könnte es sogar zu Abgaben in Richtung 12,80 EUR kommen. Damit sich das Chartbild wieder aufhellt, müsste der Wert einen Boden ausbilden oder den Aufwärtstrend seit Oktober 2018 bei aktuell ca. 20,80 EUR zurückerobern.

Zusätzlich interessant:

So profitiert man vom Zins-Irrsinn!

TELE COLUMBUS - Bodenbildung vor Abschluss?

UNITED INTERNET - Was waren die jüngsten Käufe wert?

EVOTEC-Das-ist-heftig-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Evotec-Aktie

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!