• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 36,750 €

Im Vorfeld der kommenden Wochen anstehenden Quartalszahlen zeigen sich die Käufer in der Evotec-Aktie optimistisch. Nachdem Anfang Juli der bisher federführende Aufwärtstrend beendet wurde, korrigierte die Aktie bis zur Unterstützung um 34 EUR. Dort fand sich ausreichend Kaufinteresse, um den Kurs zu stabilisieren und nach einigen gescheiterten bärischen Versuchen eine neue Aufwärtsbewegung zu starten. Gestern durchbrach der Kurs den Widerstandsbereich ab 36 EUR.

Mit der Juni begonnenen Korrektur in der Evotec-Aktie könnte es bereits wieder vorbei sein. Der Rückfall auf gut 34 EUR ist ausreichend und nach dem dortigen Doppelboden könnte nun eine neue Kaufwelle gestartet worden sein. Zunächst muss man sich jedoch durch den Widerstandsbereich bis zum bisherigen Zwischenhoch bei 39,22 EUR kämpfen, bevor etwas mehr Platz in Richtung 43 EUR ist. Für weiteren Schwung in diese Richtung könnten die in der nächsten Woche anstehenden Quartalszahlen sorgen. Kommt es jedoch zu bösen Überraschungen, ist Vorsicht geboten. Unterhalb von ca. 34 EUR wird es für die Bullen nämlich wieder kritisch.

EVOTEC-Das-waren-starke-Käufe-gestern-Waren-diese-nur-der-Anfang-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

EVOTEC-Das-waren-starke-Käufe-gestern-Waren-diese-nur-der-Anfang-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2