Zu den großen Gewinnern gehörte in den letzten Tagen zweifellos die Aktie von Evotec. Am 22. Juli attackierte die Aktie den wichtigen Widerstand bei 3,74 Euro. Am 23. gelang ihr der Ausbruch. Gestern notierte sie zum Schlusskurs bereits bei 4,16 Euro. Heute Morgen deutet sich ein nochmaliger Kursprung um über 4% an. Denn vorbörslich notiert die Aktie über 4% im Minus. Damit springt die Aktie quasi an, ja sogar über ihr Ziel bei 4,23 Euro.

    In einen so steilen Aufwärtstrend, wie er sich in den letzten Tagen in Evotec herausgebildet hat, ist ein sehr riskantes Unterfangen. Ein deutlicher Rücksetzer muss eingeplant werden, auch wenn in den kommenden Tagen und Wochen weitere Kursgewinne in Richtung 5,08 Euro möglich erscheinen. Erst ein Rückfall unter 3,74 Euro würde das Chartbild deutlich eintrüben.

    EVOTEC-Intraday-Geht-es-noch-steiler-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
    evotec