• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 36,600 €

Nach der massiven Rally im Januar und dem anschließenden nicht weniger starken Einbruch konnte sich die Aktie von Evotec im Bereich der Vorjahreshochs um 27,00 EUR stabilisieren und eine Erholung starten.

Evotec ist zurück zu alter Stärke

Nachdem diese Gegenbewegung aber schon im Mai erneut über das langfristige Widerstandsgebiet bei 34,79 EUR geführt hatte, wurden zurecht die Hoffnungen der Bullen auf einen neuen Aufwärtstrend geschürt. Ende Mai scheiterte man zwar noch an der Hürde bzw. dem früheren Kursziel bei 37,59 EUR. Doch schon in der Vorwoche wurde die Marke erneut erreicht und könnte in den nächsten Tagen in Richtung 38,60 und 40,00 EUR überschritten werden. Selbst ein Angriff auf das Rallyhoch bei 43,00 EUR und den langfristigen Zielsektor bei 43,90 EUR wäre dann möglich.

Sollte die Biotechaktie dagegen an der 37,59 EUR-Marke nach Süden abdrehen, könnte es ausgehend von der Unterstützung bei 34,12 EUR zum nächsten Angriff kommen. Darunter wäre die Kaufwelle zunächst unterbrochen und eine Korrektur bis 32,10 EUR die Folge.

Charttechnisches Fazit: Die Bullen könnten Evotec in Kürze über 37,59 EUR antreiben und in einem ersten Schritt bis 40,00 EUR führen.

EVOTEC-Kaufsignal-in-Arbeit-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Evotec Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Investmentdepot betreut. Wir freuen uns auf Sie!