• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 34,720 €

Die Evotec-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Diese startete im März 2009 nach einem Tief bei 0,54 EUR. Im Zuge der Gamestop-Spekulation kam es in der Evotec-Aktie am 27. Januar 2021 zu einem Exzess nach oben. Die Aktie sprang auf 43,00 EUR.

Diese Übertreibung konsolidierte der Wert anschließend aus und fiel auf ein Tief bei 27,80 EUR. Damit näherte er sich dem Zwischenhoch aus dem Juli 2019 bei 27,29 EUR stark an.

In den letzten Wochen erholte sich der Aktienkurs innerhalb eines Trendkanals wieder und kletterte auf ein Hoch bei 37,30 EUR. In den letzten Tagen fiel er aber innerhalb dieses Kanals ab. Seit drei Tagen notiert er am EMA 50 bei aktuell 34,08 EUR und damit in der Nähe der unteren Begrenzung des Aufwärtstrendkanals, die heute bei ca. 33,79 EUR liegt.

Jetzt wieder Rally?

Die Evotec-Aktie notiert in der Nähe kurzfristig wichtiger Unterstützungen und könnte dort wieder nach oben drehen. Gelingt dies, dann wäre ein Anstieg bis ca. 40,00 EUR und später ca. 43,00 EUR möglich. Sollte der Wert aber stabil unter den Aufwärtstrend abfallen, könnte es zu weiteren Abgaben bis an den EMA 200 bei aktuell 30,02 EUR oder sogar in den Unterstützungsbereich zwischen 27,80 EUR und 27,29 EUR kommen.

Fazit: Die Ausgangslage ist für die Evotec-Aktie bullisch. Aber noch fehlt ein neues Kaufsignal. Der Spielraum nach unten ist begrenzt.

Zusätzlich lesenswert:

DEUTSCHE BANK - Rally pausiert

LINDE - Korrektur ist überfällig

EVOTEC-Potenzielle-Kaufzone-erreicht-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
evotec
Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!