• Evotec SE - Kürzel: EVT - ISIN: DE0005664809
    Börse: XETRA / Kursstand: 19,570 €

Einen sehr guten Handelsstart in die neue Woche hat heute die Evotec-Aktie. Mit einem Plus von über 2 % schiebt sie sich unter die größten Gewinner im Markt. Wichtiger als diese Tatsache dürfte Tradern und Anlegern jedoch sein, dass mit den heutigen Kursgewinnen der Unterstützungsbereich bei 19,21 EUR erfolgreich verteidigt werden kann. Nachdem die Kurse in der letzten Woche auf diesen Support zurückfielen, hat es einige Zeit gedauert, bis sich die Käufer spürbar durchsetzen konnten. Der erste Schritt in Evotec ist gemacht, weitere müssen jedoch folgen.

Erkennbare Stabilisierungsbemühungen in Evotec!

Nach dem heftigen Kurseinbruch Mitte August kam es in Evotec zu einer Stabilisierung bei bzw. oberhalb von 18,19 EUR. Mit den heutigen Kursgewinnen wird der vorgelagerte Unterstützungsbereich bei 19,21 EUR bestätigt. Von hier aus könnten die Kurse nun weiter auf 20,32 bis knapp 21 EUR durchstarten. In diesem Preisbereich trifft man leider jedoch auf die nächsten Widerstände, die für Probleme sorgen könnten.

Mittelfristig neutral bis leicht bärisch!

Trotz der jüngsten Stabilisierungsbemühungen sind die mittelfristigen Risiken in der Evotec-Aktie nicht zu übersehen. Momentan kann man maximal von einer potentiellen Bodenbildung sprechen. Vollendet werden würde diese jedoch erst oberhalb von 21,80 EUR, womit weiteres Potential bis in den Bereich von 33,62 und 25,83 EUR frei werden würde.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Bis zur Vollendung der potentiellen Bodenformation besteht aber die Gefahr, dass sämtliche Kursgewinne lediglich Erholungen in einem bärischen Umfeld sind. Sollte sich diese Ansicht am Ende durchsetzen, müsste sogar mit neuen Tiefs unterhalb von 18,19 EUR gerechnet werden. Die Aktie würde im Anschluss weiteren Halt um 16 bzw. 15 EUR finden. Dort müsste die Käufer dann für eine Bodenbildung von vorne beginnen.

EVOTEC-prallt-an-Support-nach-oben-ab-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Evotec Aktie