Ticker-Symbol: SB
    Kontraktumfang: 112000 lbs (50 long tons) Rohrzucker Kontraktmonate: Januar, März, Mai, Juli und Oktober
    Tick-Größe: US-¢ 0,01 (= US-$ 0,0001) (US-$ 11,20/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent pro pound (lb)
    Handelszeiten: Parkett ("open outcry"): Montag - Freitag, 9:00 - 12:00 Uhr New Yorker Zeit, die Schlusshandelsphase beginnt um 11:58 Uhr

    Future auf Zucker im Endloskontrakt - Kürzel: SB - ISIN: XC0002272240

    Börse: NYBOT in US-Cent/pound / Kursstand: 16,01 US-Cent/pound

    Mit dieser Analyse möchte ich etwas "Licht" in den Kursverfall der letzten Wochen bringen und zeigen, warum wir aus dem Zuckerlongtrade (+50 %) ausgestiegen sind.

    Seit 1973 befindet sich der in einem Flat A-B-C, welches sich über Jahrzehnte ausbilden wird. Die Wellen A-B sind bereits fertig, der Zuckerpreis dürfte sich entsprechend in der Welle C abwärts befinden. Die Welle c wird sich durch die Wellen 1-2-3-4-5 zeigen. Die Welle 1 wird ebenfalls impulsiv in den Wellen 1-2-3-4-5 dargestellt. Scrollen Sie für das weitere Verständnis etwas herunter in den Wochenchart.

    Kursverlauf seit 1973 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Monat)

    Der Wochenchart zeigt den exakt gleichen Wellenverlauf. Mit dem Wochenchart zeigt sich die eingezoomte Situation. Es ist zu erkennen, dass sich die Welle c der Welle z der Welle y der Welle B finalisieren konnte.

    Scrollen Sie bitte in den Tageschart, etwas weiter unten.

    Kursverlauf seit 2007 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Der Tageschart zeigt den exakt gleichen Wellenverlauf. Mit dem Tageschart zeigt sich die eingezoomte Situation. Es ist zu erkennen, dass sich die Welle c der Welle z der Welle y der Welle B finalisieren konnte. Darüber hinaus ist das Ende der Welle 5 der Welle 5 der Welle 5 ersichtlich.

    Wir konnten erkennen, das etwas Größeres nach oben fertig wird. Aus diesem Grund wurde die Longposition verkauft. Sehr oft ist ein wellentechnisches Dreieck (Welle 4) der Vorbote für ein markantes Verlaufshoch, wie auch in diesem Fall.

    Diese Analyse bietet das Fundament für erfolgreiche Trades in der Zukunft.

    Das Spannendste an der Analyse ist aber der aktuell laufende Abwärtsimpuls 1-2-3-4-5. Entweder er ist fertig und die Welle 5 der Welle 1 wurde bereits erstellt, oder mit dem letzten Tief konnte sich alternativ erst die Welle 3 der Welle 1 ausbilden und es könnte noch ein weiteres Tief entstehen. In der Summe gesehen dürfte sich der Basiswert aber mit Bodenstabilisierungstendenzen beschäftigen und demnächst eine "Kursexplosion" einleiten.

    Haben Sie Schwierigkeiten bei der Suche nach einem Handelsinstrument, passend zu der Analyse? Dann folgen Sie bitte den Links und überzeugen Sie sich von der komfortablen Suchfunktion. "Klicken Sie bitte hier, um direkt zu der Godmode Trader Matrix zu gelangen"

    André Tiedje - Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader

    Gold & Rohstoff Trading : http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Gold-Rohstoff-Trader

    Kursverlauf seit 2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.