Exelon Corp. - Kürzel: EXC - ISIN: US30161N1019

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 42,90 $

    Rückblick: Die Aktien des Energieversorgers Exelon konnten seit Juni diesen Jahres den starken Abverkauf seit dem Allzeithoch im Jahr 2008 erstmalig spürbar abbremsen und im Bereich von 37,50 $ eine breitangelegte Bodenbildung einleiten. Diese nahm die Gestalt einer W- Umkehr an, doch setzte die Aktie nach Bruch deren Nackenlinie bei 41,62 $ kurzfristig zurück.

    Ausgehend vom Korrekturtief bei 39,52 $ kamen die Bullen in Exelon zurück und kauften den Wert wieder deutlich über den Widerstand 41,62 $ zurück. Seither konsolidiert die Aktie in einem bullischen Dreieck direkt unterhalb des EMA 200 in einer immer enger werdenden Handelsspanne, die zunehmenden Kaufdruck seitens der Bullen spürbar macht.

    Charttechnischer Ausblick: In der Aktie von Exelon steht eine dynamische Entladung an, die sich aufgrund der jüngsten Entwicklung nach Oben gestalten sollte. Mit Bruch der Marke 43,50 $ auf Tagesschlusskursbasis würde ein Kaufsignal in der Aktie gebildet, welches mit schnellen Kurssteigerungen bis 45,90 $ einhergehen sollte. Kann auch dieser Widerstand gebrochen werden, so stünde der Weg bis 51,80 $ frei.

    Eine Fortsetzung der Seitwärtsbewegung oberhalb von 41,62 $ wäre ebenfalls bullisch zu werten. Sollte der Kurs unter diese Marke zurücksetzen, wäre der übergeordnete Seitwärtsmarkt wiederaufgenommen und eine zeitliche Verlängerung der Konsolidierung oberhalb von 37,50 $ zu erwarten. Ein Bruch dieser Marke würde jedoch ein Verkaufssignal mit einem ersten Ziel bei 31,00 $ generieren.

    Kursverlauf vom 07.10.2009 bis 08.10..2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting