• Expedia Group Inc. - Kürzel: E3X1 - ISIN: US30212P3038
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 121,250 $
WERBUNG

Die positiven gestrigen Zahlen wurden dankbar vom Markt aufgenommen und Anleger katapultieren das Wertpapier heute nach Handelseröffnung um 10 % Prozent nach oben. Und dies war für das Chartbild ernorm wichtig! Denn noch im November letzten Jahres lieferte das Unternehmen herb enttäuschende Zahlen, was ein Riesengap in den Kursverlauf riss. Seither wurde der Tiefpunkt bei 93,53 USD gefunden und der Anteilsschein bemühte sich um eine Erholung. Diese vollzog sich bis zu der 115 USD-Marke, doch bisher gelang über diesen Bereich kein Ausbruch. Es schien eher, als würden die Verkäufer das Blatt erneut zu ihren Gunsten wenden. Doch die heutigen Zahlen bringen die Bullen schlagartig zurück aus Börsenparkett.

Der Weg zum Gap-Close ist geebnet

Jetzt könnte die Rally starten, sofern diese Chance von den Anlegern wahrgenommen wird. Würden die bullischen Marktteilnehmer weiter direkt zugreifen, könnte ein zeitnaher Gap-Close bei 134,20 USD stattfinden. Allerdings würde dies einen Kraftakt darstellen, der für die Käufer eine zu große Herausforderung darstellen dürfte. Deshalb könnte eher von einer Konsolidierung durch Gewinnmitnahmen ausgegangen werden, bevor dann der Weg zu den neuen Hochs beginnt. Würde der Gap-Close erfolgreich verlaufen, würde im Anschluss der Widerstand bei 140,8 USD angelaufen werden können.

Für eine einsetzende Konsolidierung wäre es von Bedeutung nicht die 114 USD zu unterlaufen. Denn dann würde das Momentum auf Seiten der verkaufenden Anleger liegen und die Aktie wäre erneut absturzgefährdet. Zwar wird zum aktuellen Zeitpunkt nicht von dieser Variante ausgegangen, doch gänzlich ausschließen kann man sie nicht. In diesem Fall wären 108,11 USD und 98,44 USD die neuen Ziele des Wertpapiers.

Alles in allem stehen die Chancen gut, dass die Aktie über kurz oder lang nun weitere Kursgewinne generiert. Würde die aktuelle Chance nicht genutzt werden, könnte man die Bullen dauerhaft in den Urlaub schicken.

EXPEDIA-GROUP-Aktie-haussiert-nach-Zahlen-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Expedia Group-Aktie

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Börsendesktop erstellen, Charts bearbeiten, die Streams vieler Experten verfolgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier gehts zu meinem persönlichen Stream.