Exxon - Kürzel: XOM - ISIN: US30231G1022

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 72,72 $

    Rückblick: Mitte Oktober brach der Kurs von Exxon aus einer sich über mehrere Monate bildenden Dreieckskonsolidierung nach oben aus. Damit zeigte sich in der Aktie wieder ein mittelfristiges Kaufsignal, dem eine direkte Rally bis auf das Sommerhoch bei 74,83 $ folgte.

    Hier nahmen nicht wenige Marktteilnehmer jedoch ihr Geld vom Tisch, was die Kurse wieder etwas unter Druck brachte. Die folgenden Kursverluste waren jedoch nur als Pullback zu werten, wobei sich die Aktie bereits im Unterstützungsbereich um 71,49 $ stabilisieren konnte. Hier gaben eine horizontale Unterstützungslinie und die beiden gleitenden Durchschnitte der Aktie wieder Halt.

    Charttechnischer Ausblick: Die Korrektur in der Exxon Aktie sollte nun im Groß ausgestanden sein. Zwar kann ein kurzer nochmaliger Rücklauf in den Bereich von 71,26 $ nicht ausgeschlossen werden, aber erst wenn die Aktie nachhaltig unter 71,00 $ zurückfällt, wäre mit einer Verkaufswelle bis auf 68,50 – 67,35 $ zu rechnen.

    So lange wird jedoch ein nochmaliger Test des Widerstands bei 74,83 $ präferiert. Gelingt hier dann sogar der Ausbruch nach oben, sollten weitere Kursgewinne bis auf 81,50 $ in den nächsten Wochen folgen.

    Kursverlauf vom 20.03.2009 bis 10.11.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)