• Exxon Mobil Corp. - Kürzel: XONA - ISIN: US30231G1022
    Börse: NYSE / Kursstand: 60,590 $

Noch im Oktober bzw. Anfang November wollten die Anleger von der Exxon-Mobil-Aktie nichts wissen. In dieser Zeit näherte sich der Kurs dem März-Corona-Tief an der 30,00 USD-Marke an. Dieses markante Tief bei 30,11 USD wurde jedoch nicht unterschritten. Am 30. Oktober drehten die Aktien des Öl-Giganten nach einem Verlaufstief bei 31,11 USD massiv nach oben. Diese bullische Umkehrkerze war der Startschuss für die sensationelle Rally in den letzten Wochen und Monaten. Vor ein paar Tagen gab es einen neuen "Peak", doch dieser wurde direkt im Anschluss verkauft. Es droht eine 10 %ige-Korrektur.

Unterhalb von 62,50 USD droht ein Rückschlag

Die Zone um 62,50 USD dürfte in den kommenden Tagen hart umkämpft sein. Denn dieser Bereich dient nun als markante Widerstandszone rund um das Doppeltop. Doch zunächst droht aus dieser Formation noch kein Unheil, denn aktiviert werden würde dieses Verkaufssignal erst unterhalb von 54,00 USD. Wird in den nächsten Tagen die 60,00 USD-Marke unterschritten, dann würde ein Rückgang bis ca. 55,00 USD drohen. Aktuell notieren die Wertpapiere über der 61,00 USD-Marke.

Von dieser Unterstützungszone, die bei 55,00 USD endet, könnten die Bullen einen neuen Versuch in Richtung 62,50 USD unternehmen.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


EXXON-MOBIL-Doppeltop-Gefahr-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Exxon Mobil Corp.