• Fabasoft AG - Kürzel: FAA - ISIN: AT0000785407
    Börse: XETRA / Kursstand: 44,400 €

Fabasoft hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021/2022 einen Umsatz von 13,6 Mio. EUR (VJ: 14,3 Mio. EUR) und ein EBIT von 2,4 Mio. EUR (VJ: 4,5 Mio. EUR) erzielt. Der Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit belief sich auf 0,5 Mio. EUR (VJ: 4,4 Mio. EUR).

Quelle: Guidants News

Die Fabasoft-Aktie befindet sich seit einem Tief bei 0,60 EUR aus dem Januar 2009 in einer langfristigen Rally. Nach einem Korrekturtief im Mai 2013 bei 1,25 EUR wurde die Rally deutlich beschleunigt. Seitdem läuft sie in einem Trendkanal ab.

Im November 2020 näherte sich der Wert stark der obere Begrenzung des Kanals an. Wenige Wochen später markierte er sein aktuelles Allzeithoch bei 53,80 EUR.

Seit diesem Hoch konsolidiert der Wert in einem bullischen Keil. Dabei fiel er auf 38,00 EUR zurück. In den letzten Wochen erholte sich die Aktie wieder. Sie notiert aktuell an der Oberkante des Keils. Diese verläuft in der laufenden Woche bei 44,64 EUR.

Neue Kaufwelle?

Gelingt der Fabasoft-Aktie ein dynamischer Ausbruch über 44,64 EUR, dann könnte es zu einem neuen Rallyschub in Richtung 53,80 EUR oder sogar in Richtung 80,00-82,00 EUR kommen. Sollte der Wert allerdings unter 38,00 EUR abfallen, dann würde ein weiterer Rückfall an den EMA 200 bei aktuell 27,73 EUR bzw. an den knapp darunterliegenden Aufwärtstrend seit Mai 2013 drohen.

Anmerkung: Bei Fabasoft handelt es sich um einen sehr kleinen Wert. Einzelne Kauf- oder Verkaufsaufträge können größere Auswirkungen haben.

Zusätzlich lesenswert:

LAM RESEARCH - Kurzfristige Rally möglich

FABASOFT-Nebenwert-vor-neuem-Rallyschub-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Fabasoft AG
Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots (Trading-Depot, Investment-Depot, Weygand-Depot). 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!