• Facebook Inc. - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 233,420 $

Vom starken Ausverkauf im Februar und März konnte sich die Aktie von Facebook schnell wieder erholen und schon Mitte April über die Hürde bei 175,49 USD ausbrechen. Es folgte eine rasante Aufholjagd, die auch vor den ehemaligen Höchstständen bei 208,66 und 218,62 USD nicht Halt machte. Mitte Mai wurde zudem das Rekordhoch bei 224,20 USD überwunden und in der Spitze ein neues Allzeithoch bei 245,18 USD erreicht. Dort kam es zuletzt allerdings zu einem heftigen Kursrutsch, der die Aktien innerhalb weniger Tage wieder an die Unterstützung bei 208,66 einbrechen ließ. Diese wurde jedoch von den Bullen verteidigt und so zum Startpunkt für eine weitere Rally.

USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren

Starke Hürden im Weg

Der Kaufimpuls der letzten Tage hat die Aktien von Facebook fast schon wieder an das neue Rekordhoch bei 245,18 USD geführt. Damit steht der Wert jetzt jedoch einer Reihe von starken Widerständen gegenüber. Um an das Rekordhoch zu steigen, müssen die Aktien von Facebook jetzt die Hürden bei 240,90 und 241,50 USD überwinden. Gelingt dies, könnte an der 245,18 USD-Marke eine weitere deutliche Korrektur einsetzen, die durchaus wieder bis 224,20 USD zurückführen kann. Bricht der Wert dagegen über das Rekordhoch auf Tagesschlusskursbasis aus, wäre bei 251,00 USD nochmals mit einer Gegenbewegung zu rechnen. Darüber wäre der Weg für die Bullen aber frei und mit einer Kaufwelle bis 265,00 USD zu rechnen. Mittelfristig wären darüber sogar Zugewinne bis 275,00 USD möglich.

Scheitern die Bullen dagegen an den nahen Hürden und setzt der Wert in der Folge unter die Unterstützung bei 224,20 USD zurück, wäre ein kleines bärisches Signal aktiviert, dem ein weiterer Rückfall auf die wichtige Haltemarke bei 208,66 USD folgen dürfte. Hier hätten die Bullen wieder die Chance, den langfristigen Aufwärtstrend fortzusetzen. Sollten die Aktien von Facebook dagegen unter 208,66 USD einbrechen, wäre ein Verkaufssignal aktiv, dem ein Kursrutsch bis 190,00 und darunter bereits bis 175,49 USD folgen könnte.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

FACEBOOK-Am-Allzeithoch-warten-die-Bären-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Facebook Inc. 6m