• Facebook Inc. - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 161,360 $

Facebook zeigte sich in diesem Jahr lange Zeit in einer starken Verfassung und kletterte bis 25. Juli 2018 auf ein Allzeithoch bei 218,62 USD. Danach kam der Quartalszahlen und der Ausblick auf das weitere Geschäft und damit wandelte sich das Chartbild. Dieser Skandal kam an einer prominenten charttechnischen Stelle auf. Denn die Aktie notierte mit dem Allzeithoch nur noch wenig unter einer oberen Trendbegrenzung, welche die Bullen schon mehrere Jahre eingehegt hatte.

ANZEIGE

Zunächst fiel die Aktie auf 166,56 USD zurück. Nach einer deutlichen Erholung durchbrach die Aktie am 06. September dieses Tief. Damit fiel sie auch unter ihren Aufwärtstrend seit November 2013 zurück. Eine kleine Erholung zuletzt endete an der gebrochenen Unterstützung.

Die Abwärtsbewegung in der Facebook-Aktie ist wohl noch nicht vorbei. Weitere Abgaben in Richtung 149,02 USD drohen kurzfristig. Sollte in diesem Bereich keine Stabilisierung gelingen, kämen sogar die 100 USD in Sichtweite. Ein neues Kaufsignal ergäbe sich erst mit einem Anstieg über 170,75 USD und damit zu einer Rückkehr in den gebrochenen Aufwärtstrend seit November 2013.

FACEBOOK-Das-ist-kein-Bullenterrain-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Facebook-Aktie