• Meta Platforms Inc - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 357,480 $

Bis zum Erreichen der Projektionsziele bei rund 382,00 USD war der Aufwärtstrend bei den Anteilen von Facebook intakt, wurde aber durch die Zone massiv abgebremst. Wie erwartet kam es dort nicht nur zu einem Abebben der laufenden Aufwärtsbewegung, sondern zu einem direkten bärischen Konter, der eine Aufwärtstrendlinie und den Support bei 366,95 USD pulverisierte. Damit könnte es sich beim jüngsten Rekordhoch bei 384,33 USD auf Sicht der nächsten Monate auch um das vorerst letzte Allzeithoch gehandelt haben.

FACEBOOK-Der-Anfang-der-großen-Korrektur-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Facebook- Chartanalyse vom 30. August2021

Unter 351,19 USD droht weiteres Ungemach

Aktuell hält die Unterstützung bei 351,19 USD die Bären noch etwas im Zaum. Eine leichte Erholung bis 366,95 USD dürfte die Verkäufer auch nicht aus dem Tritt bringen. Dagegen würde schon der nächste Bruch des Supports bei 351,19 USD zu einer Verkaufswelle bis an das Julitief bei 334,50 USD führen. Unterhalb von 331,81 USD wäre zudem mit einer Ausweitung des Abwärtstrends bis 315,88 und 304,67 USD zu rechnen.

Erst ein dynamischer Ausbruch über das Niveau des früheren Zwischenhochs bei 366,95 USD würde einen weiteren Anstieg gen 382,00 USD ermöglichen. Die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs in Richtung 410,00 USD ist weiterhin gering.

FACEBOOK-Der-Anfang-der-großen-Korrektur-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2
Facebook Chartanalyse (Tageschart)

USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren