• Meta Platforms Inc - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 328,690 $

DIE Socia-Media-Plattform Facebook legte heute nachbörslich seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor und sorgte mit diesen für Schlagzeilen. Man konnte die Erwartungen der Analysten in einigen Bereichen nicht erfüllen. Das Unternehmen blieb bei den Q3-MAUs genauso hinter den Erwartungen zurück (2,19 Mrd. vs. 2,92 Mrd. USD), wie beim Werbeumsatz (28,28 Mrd. vs. 28,99 Mrd. USD). Für das vierte Quartal gibt es zudem eine Downside-Guidance. Beim Umsatz rechnet man nur noch mit 31,5-34 Mrd. USD (Konsens 34,8 Mrd. USD). Gleichzeitig aber weitet das Unternehmen sein Aktienrückkaufprogramm um 50 Mrd. aus und genau darauf scheint sich der Markt nachbörslich zu konzentrieren. Die Aktie kann gut 2,5 % auf knapp 337 USD zulegen. Im Vorfeld der heutigen Quartalszahlen warfen wir bereits einen Blick auf die Aktie: Chartcheck vor den Zahlen und was die nachbörslichen Gewinne Wert sind, werden wir morgen in einem Update sehen. Hier muss man auf die ersten "echten" Kurse warten.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

FACEBOOK-Quartalzahlen-hinter-den-Erwartungen-Aktie-wird-nachbörslich-gekauft-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1