• Facebook Inc. - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 302,650 $

Facebook gehört zu den großen Werten im Nasdaq 100. Die Aktie ist aktuell mit 4,11 % gewichtet und ist damit auf Platz 5.

Blick auf die Fundamentaldaten: Fair bewertet

Der Gewinn je Aktie ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Im letzten Jahr verdiente das Unternehmen 10,22 USD je Aktie. In diesem Jahr soll er auf 11,31 USD ansteigen. Für das nächste Jahr wird ein Gewinn von 13,47 USD erwartet.

FACEBOOK-Wie-steht-es-um-die-Aktie-des-Social-Media-Giganten-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Facebook-Aktie

Bei einem gestrigen Schlusskurs von 302,65 USD ergibt sich damit ein 2021er KGV von 26,76 und ein 2022er KGV 22,47. Ein historischer Vergleich fällt schwer, da die Datengrundlage klein ist. Das 2022er PEG liegt bei 1,17.

Der Umsatz zieht seit Jahren massiv an. Im laufenden Jahr soll er bei 107,93 Mrd. USD liegen, im nächsten Jahr bei 128,88 Mrd. USD.

Das Unternehmen schüttet keine Dividende aus.

Die nächsten Quartalszahlen sind für 28. April angekündigt.

Analysteneinschätzungen: Optimismus überwiegt

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 50 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 340,85 USD und damit 13,13 % über dem gestrigen Schlusskurs.

42 Analysten/-innen bewerten die Aktie positiv (39mal Kaufen, 3mal Übergewichten) 6 Einschätzungen fallen neutral aus. 2 Häuser sehen den Wert negativ (2mal Verkaufen).

Charttechnische Situation: Bullen machen Druck

Die Facebook- Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Ausgangspunkt ist das Allzeittief bei 17,55 USD aus dem September 2012. Am 26. August 2020 erreichte die Aktie ein Allzeithoch bei 304,67 USD.

Nach diesem Hoch konsolidierte der Wert monatelang in einem absteigenden Dreieck. Als Unterkante diente die Marke bei 244,14 USD. Bei einem solchen Dreieck wird eigentlich mit einem Ausbruch nach unten gerechnet. Dies war aber hier nicht der Fall. Am 19. März gelang erstmals ein Tagesschlusskurs oberhalb des Dreiecks. Nach einem überschießenden Pullback kletterte der Aktienkurs auf das aktuelle Rekordhoch bei 315,88 USD.

Seit 08. April konsolidiert der Wert. Dabei fiel er gestern im Tagesverlauf leicht unter die Unterstützung bei 299,70 USD zurück, schloss aber darüber. Allerdings notiert die Aktie damit wieder unter dem alten Allzeithoch aus dem August 2020.

Charttechnischer Ausblick: Entscheidung steht an

Solange die Facebook-Aktie per Tagesschlusskurs über 299,70 USD notiert, besteht die Chance, dass sie sich in Kürze auch über 304,67 USD etabliert. Gelingt dies, dann würde sich weiteres Aufwärtspotenzial in Richtung 350 USD ergeben. Dieses Ziel liegt etwas über dem durchschnittlichen Ziel der Analysten.

Sollte es allerdings zu einem Rückfall unter 299,70 USD kommen, dann könnte die Aktie für einige Tage unter Druck geraten und auf das Dreieck zurücksetzen. Ein solcher Rücksetzer würde Kurse im Bereich um 282 USD mit sich bringen. Aber auch dann hätte der Wert noch die Chance auf einen Anstieg bis ca. 350 USD. Erst im Falle eines Rückfalls auf Tagesschlusskursbasis unter 276,60 USD würde sich das Chartbild deutlich eintrüben. Dann käme die Marke bei 244,14 USD in Blickweite inklusive der Gefahr, dass die Aktie doch noch ein mittelfristiges Top ausbildet.

Fazit: Noch Spielraum nach oben

Die Facebook-Aktie befindet sich in einer kurzfristigen Konsolidierung, die aber bald nach oben aufgelöst werden könnte. Anschließend bestünde Potenzial in Richtung 350 USD.

Fundamental spricht wenig gegen eine solche Rally. Die Aktie ist aktuell ungefähr bewertet und hat damit einiges an Spielraum für Exzesse nach oben.

FACEBOOK-Wie-steht-es-um-die-Aktie-des-Social-Media-Giganten-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
Facebook-Aktie