• Facebook Inc. - Kürzel: FB2A - ISIN: US30303M1027
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 303,910 $

Im Vergleich zum seit März laufenden Anstieg sind die Rallys von 2017 bis 2018 oder aus dem Jahr 2019 nur kalter Kaffee. Innerhalb von rund 100 Tagen hat sich der Kurs des Social-Network-Giganten mehr als verdoppelt und die früheren Rekordmarken bei 218,62 und 224,20 USD schon weit hinter sich gelassen.


Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive: Jetzt das neue PROmax abonnieren!


Am nächsten übergeordneten Zielbereich angekommen

Und trotzdem wird es jetzt im Bereich von 305,00 bis 310,00 USD richtig interessant. Denn hier treffen sich einige mittel- bis langfristige Kursziele:

Zum einen das 138,2 %-Extensionsniveau des langfristigen Aufwärtstrends seit der Emission im Jahr 2012 bis zum Rekordhoch bei 224,20 USD aus dem Januar 2020 (grüne Extension im Chart). Außerdem liegen hier die 161,8 %-Extension der ersten "post-Corona-Crash"-Kaufwelle von 137,10 bis 240,90 USD. An deren 138,2 %-Niveau bei 280,51 USD fand Anfang August die letzte Zwischenkorrektur statt. Und auch die 100 %-Projektion der ersten Kaufwelle seit März liegt bei 305,76 USD.


Mehr zum Thema Kurszielermittlung können Sie auch in meiner Artikelserie "Fibonacci-Analyse und Fibonacci-Trading" nachlesen.


Es handelt sich also um ein starkes Widerstandscluster. Sollten die Bullen in den nächsten Tagen aber Ernst machen und auch diese Zone überspringen, könnte sich die Rally sogar noch einmal beschleunigen und oberhalb von 311,00 USD bis 330 USD und das nächste große Zielcluster bei 340,00 - 344,69 USD führen. Dort rechne ich allerdings spätestens mit dem Ende der laufende Kaufwelle und dem Beginn einer mehrmonatigen Korrekturphase.

Stoppt der Aufwärtstrend dagegen auf dem aktuellen Niveau, wäre zuerst ein Einbruch auf 280,55 und 278,89 USD die Folge. Hier könnte der nächste Aufwärtsimpuls starten. Darunter müsste man sich aber auf das vorläufige Ende der Rally einstellen und mit Abgaben bis 261,50 und darunter auf 250,15 USD rechnen.


USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren


FACEBOOK-Wo-soll-das-alles-noch-enden-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Facebook Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.


Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage