• Fedex Corp. - Kürzel: FDX - ISIN: US31428X1063
    Kursstand: 229,165 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Fedex Corp. - WKN: 912029 - ISIN: US31428X1063 - Kurs: 229,165 $ (NYSE)

Die FedEx-Aktie befindet sich seit Monaten in einer ausgedehnten Seitwärtsbewegung zwischen 200 und 240 USD und ist am 15. Juni mit dem Verlaufshoch bei 239,21 USD erneut an der oberen Begrenzung der Seitwärtsspanne nach unten abgeprallt. Seit mehreren Handelstagen pendelt das Papier nun um den EMA200 im Tageschart bei 230,64 USD. Mit dem heutigen bisherigen Tageshoch bei 231,75 USD ist das Papier erneut am EMA200 nach unten abgeprallt. Aktuell zeigt sich die Aktie kurz vor US-Börsenschluss mit einer bärischen Tageskerze und könnte damit vor einem nachhaltigen Abprall am EMA200 nach unten und einem weiteren Kursrückgang stehen.

Kurs auf Unterstützung bei 213 USD

Die Fedex-Aktie könnte heute mit einer bärischen Tageskerze aus dem Handel gehen und in der Folge einen Rücklauf bis zur Unterstützung bei 221 USD beginnen.

Geht es weiter tiefer, wäre mit einem Kursrückgang bis zur Unterstützung bei 213 USD zu rechnen. In diesem Bereich verläuft aktuell nur leicht höher der EMA50 bei 216,61 USD.

Wird auch der EMA50 nach unten durchbrochen, wäre ein kompletter Rücklauf bis zur unteren Begrenzung der Seitwärtsspanne bei 200/199 USD zu erwarten.

Kann die Aktie doch wieder ansteigen und den EMA200 nachhaltig überwinden, wäre wie bereits zuvor mit einem Hochlauf bis zum Widerstand bei 240 USD zu rechnen.

Gelingt auch hier ein Durchbruch nach oben, würde sich die Lage für den Titel wieder deutlich aufhellen und ein langfristiger Kursanstieg möglich werden.

Fazit: Solange sich die Aktie von Fedex unter dem EMA200 bewegt, ist mit einem weiteren Rücklauf bis zur Unterstützung bei 221 USD zu rechnen. Kann das Papier hingegen doch wieder ansteigen, wäre zunächst ein Hochlauf bis zum Widerstand bei 240 USD zu erwarten.