• Fedex Corp. - Kürzel: FDX - ISIN: US31428X1063
    Börse: NYSE / Kursstand: 220,150 $

Die Anteilsscheine des US-amerikanischen Logistikkonzerns Fedex konnten sich seit März 2020 kräftig erholen und vom letztjährigen Jahrestief aus annähernd vervierfachen (!). Seit Ende Mai läuft hier eine technische Korrekturbewegung, die sich in den vergangenen Wochen kräftig beschleunigt hat gen Süden.

Fibo-Levels als Korrekturziel?

EMA50 und EMA200 haben sich mittlerweile gekreuzt und ein mittelfristiges Verkaufssignal generiert. So lange den Käufern kein Tagesschlusskurs oberhalb von 250 USD gelingt, bleibt der Weg des geringsten Widerstands kurzfristig weiter südwärts.

Mögliche Ziele der laufenden Abwärtswelle liegen im Bereich des 50 % und des 61,8 %-Retracements der vorherigen Aufwärtswelle.

Fazit: Weitere Rücksetzer Richtung 200 USD machen die Aktie interessant für einen antizyklischen Einstieg auf der Longseite.

Fedex Aktie Chartanalyse Tageschart

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren