• Ferrari N.V. - Kürzel: 2FE - ISIN: NL0011585146
    Börse: XETRA / Kursstand: 190,100 €

Ende Juli erfolgte die letzte Chartbesprechung zu diesem Titel. Damals stand die Ferrari-Aktie knapp unter der Buy-Trigger-Marke, die bei 220,00 USD angegeben wurde. Am darauffolgenden Tag gab es eine bärische Reaktion knapp unter der angesprochenen Widerstandszone und der Kurs testete den EMA50 knapp unter 210,00 USD. Gestern schloss der Wert über 220,00 USD und aktivierte ein frisches Kaufsignal. Kann die Aktie nun direkt weiter nach oben durchstarten?

Rücksetzer bis ca. 212,00 USD einplanen

Ein direkter Anstieg auf ein neues Allzeithoch wäre möglich, doch zuletzt entstand ein etwas größeres Gap bei rund 212,00 USD. Daher könnte die Ferrari-Aktie nach einen Anstieg bis ca. 225,00 USD noch einmal bis 212/213 USD zurücksetzen, um dann die Rally bis ca. 235/240 USD auszubauen. Ein Rückfall unter 205,00 USD sollten die Käufer jedoch verhindern, denn bei einem solchen Rücksetzer kann man nicht mehr nur von einer Pullback-Bewegung nach einem frischen Kaufsignal sprechen.


Fazit: Das Ausbuchssignal ist valide.


FERRARI-Wird-das-Gaspedal-durchgedrückt-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Ferrari N.V.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren