Im Jahr 2018 scheiterte die Fiat-Chrysler-Aktie mehrfach an der 20,00 EUR-Marke. Im Sommer folgte der Bruch unter die 16,00 EUR-Marke. Dieses Verkaufssignal ist aktuell immer noch aktiv, doch das Chartbild hellt sich zusehends auf.

ANZEIGE

U.a. konnte der EMA50 im Wochenchart bei 14,80 EUR in der vergangenen Woche auf Schlusskursbasis wieder überwunden werden.

Aktuell notieren die Wertpapiere über der 15,00 EUR-Marke und könnten die Erholungsbewegung seit dem Tief bei 11,97 EUR bis ca. 16,00 EUR fortsetzen. Diese Widerstandszone dürfte nicht im ersten Versuch fallen, daher wird in den nächsten Wochen ein Rücklauf bis ca. 14,00 EUR präferiert.
Sollte dagegen ein Wochenschlusskurs über 16,00 EUR eintreten, hätte die Aktie wieder die Chance die 20,00 EUR-Marke zu touchieren.


Fiat Chrysler Automobiles N.V.