Fielmann - WKN: 577220 - ISIN: DE0005772206

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 60,54 Euro

    Rückblick: Nach ihrem Rallyhoch bei 65,07 Euro ging die Aktie von Fielmann Anfang Juni in eine Korrekturphase über. Mit dieser reagieren die Verkäufer auf die vorangegangenen Aufwärtsbewegung, wobei die Aktie bisher bis auf das 38iger Retracement dieser zurückfiel. Hier fand sich jüngst zwar neues Kaufinteresse, jedoch ist es den Bullen bisher nicht gelungen, den kurzfristigen Abwärtstrend zu durchbrechen. Der hierfür entscheidende Widerstand liegt derzeit bei ca. 61,65 Euro, welcher durch die ebenfalls in diesem Bereich liegende 20-Tagelinie als solcher verstärkt wird.

    Charttechnischer Ausblick: Positiv ist in der Aktie von Fielmann zu werten, dass es bisher keinen nennenswerten Verkaufsdruck in dieser gibt, was die Argumentation stützt, dass es sich bei den Kursverlusten seit 65,07 Euro nur um eine zwischengeschaltete Korrekturphase handelt. Bisher aber ist diese intakt und den Bullen ist es noch nicht gelungen, neue Kaufsignale zu generieren. Ein solches würde sich mit Überschreiten von 61,65 Euro per Tagesschlusskurs ergeben, welches dann weiteres Aufwärtspotential bis auf 65,07 Euro frei macht. Später dann kann es weiter in Richtung 70,00 Euro und darüber gehen.

    Fällt die Aktie jedoch per Tagesschluss unter 59,90 Euro zurück, dürfte sich die laufende Korrektur noch etwas ausdehnen. Weitere Kursverluste bis auf 57,91 Euro oder 56,70 Euro wären dann möglich. Unter letztere Marke sollte die Aktie aus mittelfristiger Sicht dann aber nicht mehr zurückfallen.

    Kursverlauf vom 09.11.2009 bis 19.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting