• Fielmann AG - Kürzel: FIE - ISIN: DE0005772206
    Börse: XETRA / Kursstand: 63,600 €

Was ist seit der letzten Analyse passiert? Auf den ersten Blick nicht viel. Die Aktie bewegte sich weiter seitwärts. Allerdings wurde während dieser Seitwärtsbewegung eine Unterstützung ausgebaut, von der die Bullen nun profitieren könnten.

Übergeordnetes Bild klar

Wie in der Einschätzung vom August geschildert bewegt sich der Anteilsschein weiterhin einer Range. Die Tradingmarken liegen auf der Unterseite bei 58 - 58,60 EUR und auf der Oberseite bei 65,93 - 66,80 EUR. In der Tendenz liegen die Chancen auf der Oberseite, da sich die diese Seitwärtsbewegung als bullische Konsolidierung werten lässt. Kurzfristig haben Anleger die Chance diese Tendenz jetzt zu bestätigen.

Entscheidungsphase?

Durch die Ausbildung einer Unterstützung bei 59,90 EUR und Aufschlägen in den letzten Wochen, könnte jetzt erneut ein Angriffsversuch auf 65,93 - 66,80 EUR unternommen werden. Ob dann der finale Ausbruch gelingt, bleibt zuwarten. Doch die letzten Wochen wurde seitens der Bullen geackert. Jetzt darf die Motivation nicht nachlassen, da ansonsten diese Chance direkt wieder verpufft.

Fallen die Wertpapiere wieder zurück und 61,75 EUR sowie 59,90 EUR fallen, so dreht sich das Kursgeschehen zugunsten shortorientierter Anleger. Bei solchen Verlusten gilt ein Anlaufen der Unterstützung bei 58 - 58,60 EUR als wahrscheinlich, was die Gefahr eines Ausbruchs auf der Unterseite der Range stark erhöht.

Fazit: Durch die entstandenen Kursmuster in den letzten Wochen bestehen aktuell gute Chancen für weitere Kursgewinne. Diese müssen allerdings zügig folgen, um das Momentum nicht wieder aus der Hand zu geben. Bleiben die Käufe jedoch aus, so droht der Rückfall in bärische Gefilde.

FIELMANN-Diese-Chance-sollte-genutzt-werden-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Fielmann - Aktie

Weitere interessante Artikel:

THYSSENKRUPP - Das tut richtig weh (PLUS-Artikel)

HEIDELBERGCEMENT - Es drohen weitere Verkäufe

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.