• First Solar Inc. - Kürzel: F3A - ISIN: US3364331070
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 50,490 $

Die Aktie des US-amerikanischen Herstellers von Photovoltaikanlagen befindet sich seit 2013 in einer großen Seitwärtsbewegung. Innerhalb dieser wurde in 2017 ein Tief markiert und 2018 ein Ausbruchsversuch auf der Oberseite vereitelt. Um es kurz zu fassen: Das Chartbild ist auf den höheren Zeitebenen absolut neutral einzustufen, die Aktie notiert in der Mitte der trendlosen, mehrjährigen Range. Das kurzfristige Chartbild hingegen trübt sich mit den jüngsten Kursverlusten wieder stärker ein.

Abwärtsziele sind nahe

Mit dem Abprallen am Widerstandsbereich bei 59 USD setzen sich die Verkäufer durch und drücken die Aktie bis fast ans Oktobertief bei 50,49 USD. Wird dieses unterschritten, wäre der Wert anfällig für eine Abwärtswelle bis 46,60 - 48,00 USD. Dort liegt ein markanter Unterstützungsbereich, wo es zu Erholungsversuchen kommen könnte. Unterhalb von 45 USD würden größere Verkaufssignale entstehen, das 2018er Tief bei 36,51 USD wäre dann das Ziel.

Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Erst oberhalb von 59 USD entstehen kleine Kaufsignale für einen Anstieg bis 64,40 und 74,50 USD. Große Kaufsignale ergeben sich erst beim Verlassen der siebenjährigen Seitwärtsrange oberhalb von 85 USD.

Auch interessant:

TENCENT - Marken wurden weiterhin beachtet

FIRST-SOLAR-Die-Aktie-bleibt-ein-Sorgenkind-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
First Solar