First Solar - Kürzel: FSLR - ISIN: US3364331070

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 131,78 $

    Rückblick: Nicht überzeugen können derzeit die Käufer in der First Solar Aktie, die heute um über 5% einbrechen und damit zu den größten Verlierern im Nasdaq 100 gehören. Damit schaffen die Bullen das Reversal nicht, an dem diese in den letzten Tagen arbeiteten. Das Verkaufssignal aus dem Bruch der Aufwärtstrendlinie heraus und Kursnotierungen unterhalb der beiden gleitenden Durchschnitte haben zu viel Druck ausgeübt, was heute mit dem Bruch des letzten Korrekturtiefs bei 133,80 $ zu einem neuen kurzfristigen Verkaufssignal geführt hat.

    Charttechnischer Ausblick: Das Chartbild in der First Solar Aktie hat sich wieder spürbar eingetrübt und auf Sicht der nächsten Tage wären nun weitere Kursverluste bis auf 121,72 $ möglich. Mittelfristig ist das Scheitern bei 152,53 $ ebenfalls bärisch zu werten, da sich damit eine breite Schiebezone zwischen 152,53 $ und 101,00 $ etablieren könnte. Dies würde dann jedoch auch bedeuten, dass die Kurse weiter bis in diesen Bereich abgleiten können.

    Ein neues prozyklisches Kaufsignal zeigt sich aktuell erst wieder über 142,50 $. Mit diesem Kursanstieg wäre nochmals ein Anlauf auf 152,53 $ möglich, oberhalb dessen sich dann ein größeres Kaufsignal zeigen würde.

    Kursverlauf vom 26.03.2010 bis 16.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert