First Solar - Kürzel: FSLR - ISIN: US3364331070

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 128,69 $

    Die First Solar Aktie kommt heute nach den Zahlen deutlich unter Druck und ist der größte Verlierer im Nasdaq 100 Index. Allerdings fällt sie auf solides Unterstützungsniveau bei 126,00 - 127,40 $ zurück, wo sie bereits wieder nach oben hin abrallen und eine Wiederaufnahme der mehrwöchigen Rally versuchen könnte. Geht es nachhaltig über 143,00 $, entsteht ein Kaufsignal mit Zielen bei 176,05 $.

    Erst unterhalb von 124,00 $ könnte eine größere Abwärtskorrektur bis 112,00 - 116,00 $ starten. Unterhalb von 112,00 $ entsteht ein Verkaufsignal mit Ziel am Jahrestief.

    Meldung von gestern: First Solar - was fehlt?New York (BoerseGo.de) Der Modulhersteller First Solar hat zwar im zweiten Quartal deutlich mehr verdient als von der Finanzgemeinde erwartet, aber nachbörslich ist das Papier zunächst richtig unter Druck geraten, bis es sich von den Turbulenzen erholen konnte. Möglicherweise hat der Hinweis des Unternehmens, dass man im gesamten Jahr einen Umsatz von $ 2,5 Mrd. bis $2,6 Mrd. erwartet die Finanzgemeinde irritiert. Schließlich gingen die Konsensus-Schätzungen davon aus, das der Jahresumsatz mindestens bei $ 2,62 Mrd. Liegen wird. Nun, der schwache Euro und die gesunkenen Preise machen auch First Solar zu schaffen. Immerhin, und das haben die ersten Panik-Verkäufer wohl übersehen, hat First Solar den erwarteten Gewinn für das gesamte Jahr erneut angehoben. Ging man bislang von einer Spanne von $ 6,80 bis $7,30 je Aktie aus, sind es nunmehr immerhin $ 7,00 bis $ 7,40.

    Kursverlauf vom 31.07.2009 bis 30.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting