Gegründet als John Bean Manufacturing Company im Jahr 1883, zählt der US-Konzern heute zu den größeren Chemieunternehmen der Welt. Dabei ist das Unternehmen vor allem in zwei Geschäftsbereichen aktiv: Einmal den sogenannten "Agricultural Solutions", also der Produktion und dem Vertrieb von Herbiziden, Insektiziden und Fungiziden sowie der Sparte "Lithium Development",welche sich mit Batterietechnik, Bauchemikalien und Polymeren beschäftigt.

Artikel wird geladen