FPL Group - Kürzel: FPL - ISIN: US3025711041

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 54,45 $

    Rückblick: Die Aktien der Elektronik Branche, zu denen auch die FPL Group zählt, zeigten in den jüngsten Tagen durchaus starke Kaufsignal. Mit Bezug auf FPL bedeutete dies den Ausbruch über den Widerstandsbereich um 53,99 $, mit dem die Aktie auch mittelfristig wieder in den bullischen Bereich wechselte. Zuvor waren die Kurse im Rahmen des bereits seit Oktober laufenden Aufwärtstrends mehrfach gescheitert und vor allem das Abprallen im Februar wird dem ein oder anderen Investor noch in Erinnerung sein, denn hier fiel der Kurs geradewegs bis auf ein Zwischentief bei 41,48 $ zurück.

    Seit dem aber konnte die Aktie wieder zulegen und entsprechend auch kurzfristig einen Aufwärtstrend ausbilden. Nach dem Ausbruch erreichte die Aktie hier Hoch bei 58,50 $, wo anschließend eine Korrektur im Sinne eines Pullbacks an das Ausbruchsniveau einsetzte. Hier liegen eine ganze Reihe von Unterstützungslevel, die der Aktie Halt geben dürften.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktien der FPL Group haben aktuell wieder ein Kursniveau erreicht, von dem aus die Chance für eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends besteht. Kursgewinne bis auf 58,50 $ und darüber dann bis in den Bereich von 63,00 $ wären im Rahmen dieser präferierten Kaufwelle möglich.

    Idealerweise kann sich die Aktie jetzt oberhalb von 53,99 $ stabilisieren, jedoch würde sich erst mit einem Tagesschluss unter 52,40 $ das Chartbild eintrüben. Weitere Kursverluste bis auf 48,86 $ und 46,70 $ wären dann nicht ausgeschlossen.

    Kursverlauf vom 18.09.2008 bis 15.05.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)