• Crédit Agricole S.A. - Kürzel: XCA - ISIN: FR0000045072
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 12,962 €

Die im CAC40 gelistete Aktie steigt heute auf ein neues Jahreshoch jenseits der 13 EUR-Marke und erreicht damit die in der vergangenen Analyse ("CREDIT AGRICOLE - Bullische Konsolidierung an den Bewegungshochs") genannte Kurszielzone auf der Oberseite im Bereich "13,00 bis 13,50 EUR". Geht da noch mehr für die Käufer?

Neues Jahreshoch und nun?

Den Käufern ging hier zuletzt bereits merklich die Luft aus - das Aufwärtsmomentum hat in den vergangenen Tagen spürbar nachgelassen. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Credit Agricole-Aktie hier noch das Vor-Coronahoch aus dem Februar 2020 bei 13,78 EUR ansteuert bevor eine größere Korrektur einsetzt.

Erst ein Tagesschluss unterhalb von 12,70 EUR (Horizontalunterstützung + jüngstes Ausbruchslevel) bringt die Verkäufer kurzfristig wieder in Vorteil, bis dahin bleibt der Weg des geringsten Widerstand aufwärts.

Kurzfristiges Derivate-Trading von DAX und weiteren Indizes sowie kurz- und mittelfristiger Handel von Aktien. Rocco Gräfe verschafft Ihnen einen Informationsvorsprung durch das vorbörsliche Webinar "Rocco Gräfe Tagesbriefing" und ein Wochenbriefing. Zusätzlich aktiver Austausch mit Rocco Gräfe und der Trading-Service-Community in Webinaren und auf Guidants.

Jetzt abonnieren

Französische-Bank-Aktie-steigt-auf-neues-Jahreshoch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Credit Agricole Aktie Chartanalyse Tageschart