• Bouygues S.A. - Kürzel: BYG - ISIN: FR0000120503
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 32,000 €

Mehrere Wochen lang pendelte sich das Papier nach dem Crash im März und einer ersten Erholung seitwärts ein. Dabei blieb die Bouygues-Aktie lange Zeit ein Underperformer und konnte keine dynamische Aufwärtswelle einleiten. Der Preisbereich bei 30 - 31 EUR erwies sich zuletzt als Hürde, wo es mehrfach zu Gewinnmitnahmen kam. Mit dem Ausbruch über diesen Preisbereich Anfang Juli hat sich das Chartbild jedoch aufgehellt. Es ist nun ein Kaufsignal aktiv, welches mit einem Pullback an das Ausbruchslevel am Freitag bestätigt wurde.

Weitere Aufwärtswelle denkbar

Pauschal kann gesagt werden: So lange die Aktie oberhalb des Preisbereichs bei 30 - 31 EUR notiert, könnten die Bullen eine weitere Aufwärtswelle versuchen. Bei 35 - 36 und darüber hinaus 40 - 41 EUR liegen die nächsten charttechnischen Hürden als potenzielle Aufwärtsziele.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt 14 Tage testen!

Nach unten hin würde erst ein nachhaltiges Abrutschen unter 29,50 EUR ein erstes Verkaufssignal liefern. Dann wäre der Wert anfällig für eine Abwärtskorrektur bis 26,63 oder rund 24 EUR.

Auch interessant:

BEYOND MEAT - Aktie läuft weiter innerhalb den Vorgaben

Französischer-Bauriese-vor-neuer-neuem-Aufschwung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Bouygues S.A.