• Fraport AG - Kürzel: FRA - ISIN: DE0005773303
    Börse: XETRA / Kursstand: 58,07 €

Die Fraport-Aktie hat mit dem Ausbruch über die Vorjahreshochs Anfang Mai ein langfristiges Kaufsignal ausgelöst und schoss anschließend noch weiter nach oben. Die anschließend gestartete Abwärtskorrektur sorgt zusammen mit dem Dividendenabschlag jetzt für den typischen bullischen Rücksetzer an das Ausbruchslevel bei 57,40 - 58,83 Euro.

Im Idealfall dreht die Aktie jetzt oder nach kurzem Überschießen bis etwa 55,00 Euro wieder nach oben und nimmt die Aufwärtsbewegung der letzten Monate wieder auf. Das nächste Ziel wäre das Allzeithoch aus 2006 bei 67,09 Euro, darüber hinaus ist Platz bis 80,00 - 83,00 Euro. Kommt jetzt hingegen schwäche auf mit einem nachhaltigen Rückfall unter 54,00 Euro, wäre das große Ausbruchsszenario hinfällig. Dann kann eine ausgedehntere Zwischenkorrektur bis ca. 50,00 - 51,00 Euro folgen.


Vorstellung und Trading heißer Setups - vom Blue Chip bis zum Hotstock.

Dazu aktives DAX Trading der Communitymitglieder. Machen Sie sich selbst ein Bild

>> Rainman Trader.

FRAPORT-Big-Picture-Langfristige-Einstiegschancen-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Fraport