• Fraport AG - Kürzel: FRA - ISIN: DE0005773303
    Börse: XETRA / Kursstand: 37,880 €

Aktien, die in der Luftfahrtbranche angesiedelt sind, weisen fast alle ähnliche Chartbilder auf. Nach dem Coronacrash folgte eine erste Erholung von März bis April. Nach einer Konsolidierung schloss sich eine zweite Erholung von Mai bis Juni an, danach kam aber nichts mehr. Sollte der Markt abkippen, dürften es Aktien von Airlines, Flugzeubauern und auch Flughafenbetreibern wie Fraport sein, die mit als erstes neue Tiefs markieren.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Bei Fraport gelang es aus technischer Sicht zuletzt nicht einmal mehr den EMA50 zurückzuerobern. Fällt nun das Zwischentief bei 36,38 EUR den Bären zum Opfer, dürfte sich die Abwärtsbewegung auf 33,28 EUR beschleunigen. Dort besteht die letzte Chance der Bullen, eine Stabilisierung herbeizuführen. Ansonsten dürfte die Aktie in Richtung des Märztiefs bei 27,59 EUR abverkauft werden.

Ein leichtes Entspannungszeichen würde ein Anstieg über den EMA50 signalisieren. Doch erst oberhalb der Hochs bei 45,24 EUR wird eine erneute Kaufwelle in Richtung 52,40 EUR wahrscheinlich werden. Auf diesem Kursniveu bewegt sich derzeit auch der EMA200.

Aus fundamentaler Sicht ist bei Fraport keine schnelle Erholung zu erwarten, auch wenn es sich die Aktionäre sicherlich anders wünschen. 2020 rechnen Analysten mit einem Verlust von 2,79 EUR je Aktie und einem Umsatz, der nur knapp über 2 Mrd. EUR liegen dürfte. 2021 soll sich der Umsatz wieder auf über 3 Mrd. EUR erholen. Das Ergebnis je Aktie wird mit 1,31 EUR aller Voraussicht nach aber noch deutlich unter dem Wert von 2019 liegen. Den Halbjahresbericht wird Fraport am 4. August präsentieren.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. EUR 3,71 2,02 3,08
Ergebnis je Aktie in EUR 4,55 -2,79 1,31
KGV 8 - 29
Dividende je Aktie in EUR 2,00 0,00 0,00
Dividendenrendite 5,29 % 0,00 % 0,00 %
*e = erwartet
FRAPORT-Eine-schwache-Vorstellung-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Fraport-Aktie

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage