• freenet AG - Kürzel: FNTN - ISIN: DE000A0Z2ZZ5
    Börse: XETRA / Kursstand: 26,835 €

Freenet führt heute mit einem Minus von gut 2,50 % die Verliererliste im TecDAX an und zeigt sich damit relativ schwach. Ein großer Teil der zwischenzeitlichen Wochengewinne sind bereits wieder dahin und das gibt angesichts des aktuellen Preisniveaus, auf dem die Aktie gehandelt wird, durchaus zu denken. Der Kurs kann sich bis dato nicht nachhaltig und schwungvoll von der 26iger Unterstützung absetzen. Gerade dies wäre aber nötig, um von einer Kaufwelle in Richtung 33 EUR sprechen zu können.

Ohne diese Dynamik läuft die Aktie Gefahr, die Jahrestiefs und die Supports bis hin zu 24,82 EUR nochmals zu testen. Rein trendtechnisch müsste dieses Szenario sogar favorisiert werden, denn aus prozyklischer Sicht gibt es innerhalb der seit November 2015 laufenden Verkaufswelle noch kein neues Kaufsignal. Aber erst wenn es nachhaltig unter 24,82 EUR geht, ergeben sich größere Abwärtsrisiken.

FREENET-Doch-noch-ein-neues-Tief-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Freenet

Folgen Sie mir @Guidants!