• freenet AG - Kürzel: FNTN - ISIN: DE000A0Z2ZZ5
    Börse: XETRA / Kursstand: 21,490 €
WERBUNG

Ende September wurde die freenet-Aktie im Rahmen von Godmode-Pro auf der Longseite vorgestellt (Eine interessante Chance für Trader). Damals handelte die Aktie bei 18,15 EUR und hat sich seitdem extrem gut entwickelt. Die Kursziele wurden mehr als deutlich abgearbeitet und aktuell attackiert die Aktie sogar das Jahreshoch bei 21,40 EUR. Mit den heutigen Kursgewinnen zählt freenet zu den stärksten Werten im Markt und bestätigt den Aufwärtstrend ein weiteres Mal. Dieser läuft mittlerweile schon seit Ende August und brachte bisher Gewinne von knapp 30 % mit sich, ungehebelt.

Wie viel Power haben die Bullen noch?

Gemäß dem Motto "the trend is your friend" ist die Ausgangsbasis in der freenet-Aktie natürlich bullisch. Der Aufwärtstrend ist intakt und zeigt sich weiterhin extrem stark. Sollte jetzt auch der nachhaltiger Ausbruch über 21,40 EUR gelingen, bestünde die Möglichkeit, einen langfristigen Boden zu vollenden. Es könnte eine Art Doppeltief entstehen, aus dem heraus Kursziele bei ca. 24,85 EUR bzw. 27,25 EUR abgeleitet werden können.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Das sind natürlich rosige Aussichten für Investoren in der Aktie und ohne Zweifel ist die Chance da, diese Ziele in den nächsten Monaten auch abzuarbeiten. Aber ob man dabei die aktuelle Dynamik im Aufwärtstrend aufrecht erhalten kann, bleibt fraglich. Dynamische Trends können zwar relativ lange anhalten, sind aber nicht unbedingt die Regel. Entsprechend sollten auch in der freenet-Aktie Korrekturen und Konsolidierungen, auch über einige Tage und Wochen hin, eingeplant werden.

Topbildung vermeiden!

Solche Konsolidierungen bzw. Korrekturen sind momentan aber nicht das einzige Problem der Bullen. Noch wird die Aktie im Bereich der Nackenlinie des potentiellen Bodens um 21,40 EUR gehandelt. Der nachhaltige Ausbruch nach oben ist also noch nicht erfolgt und kommt es jetzt zu einer kurzfristigen Topformation, könnte aus einem mittelfristigen Bullenmarkt schnell eine große Range zwischen ca. 21,40 und 17/16 EUR werden. Noch ist von einer solche Entwicklung zwar nichts zu sehen, ausgeschlossen ist dieser aber nicht.

Eine Plattform für alles – auch das Trading. Jetzt nahtlos aus Guidants heraus handeln!

FREENET-extrem-gut-unterwegs-aber-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
freenet Aktie

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!