• freenet AG - Kürzel: FNTN - ISIN: DE000A0Z2ZZ5
    Börse: XETRA / Kursstand: 16,895 €

Nach dem Kaufsignal (>16,00 EUR) aus der letzten Chartbesprechung konnte die Freenet-Aktie ein Hoch bei 17,44 EUR ausbilden. Doch dieser Anstieg wurde rasch wieder abverkauft und der Titel stabilisierte sich an der 16,00 EUR-Marke. Gestern fand bereits ein etwas größerer Anstieg statt. Dieser Kaufdruck setzt sich auch heute fort. Doch nun steht vermutlich diese Durchschnittslinie den Käufern im Weg, oder etwa doch nicht?

EMA50 im Tageschart beachten

Heute kann die Aktie weitere 3 Prozent auf ~16,90 EUR zulegen und steht somit an einer Widerstandszone. Diese beginnt knapp unter 17,00 EUR-Marke und endet am EMA50 bei 17,15 EUR. An dieser Hürde könnte nochmals ein kleiner Rücksetzer passieren, doch es wird weiter mit einem Anstieg bis ~ 18,50 EUR gerechnet.

Diese massive Hürde dürfte dann den weiteren Weg nach oben versperren.

Anleger, die bereits seit der letzten Chartbesprechung in diesem Wert „long“ sind, könnten den Stopp deutlich auf 15,75 EUR hochsetzen. Auch für neue Anleger wäre das CRV auch noch passend.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren


FREENET-Kommt-jetzt-die-Stunde-der-Bullen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
freenet AG