• freenet AG - Kürzel: FNTN - ISIN: DE000A0Z2ZZ5
    Börse: XETRA / Kursstand: 17,270 €

Es ist schon eine ganze Weile her, als ich an dieser Stelle über die Beteiligungen von Freenet berichtete. Im Detail ging es um das Engagement bei Ceconomy, das bis dato nur einen Verlust brachte und das Engagement beim Schweizer Telekommunikationskonzern Sunrise. Den Artikel aus dem Januar 2019 finden Sie hier. Letzterer Deal erwies sich für Freenet als Goldgrube. Neben satten Dividenden brachte der Verkauf der Beteiligung von 24,4 % im Zuge einer Übernahme Freenet einen außerordentlichen Ertrag von 300 Mio. EUR. Zur Finanzierung des Einstiegs bei Sunrise nahm Freenet im Jahr 2016 ein Bankdarlehen in einer Höhe von 610 Mio. EUR auf, welches nur zu 1,6 % verzinst war.

Am 11. November sind die Erlöse aus dem Sunrise-Verkauf von 1,1 Mrd. EUR auf das Konto von Freenet geflossen, weshalb das Management heute die erfolgreiche Tilgung des damals in Anspruch genommenen Bankdarlehens vermelden konnte. Weitere Finanzschulden in einer Höhe von 200 Mio. EUR sollen im März 2021 getilgt werden. Bereits jetzt konnte eine Senkung des Verschuldungsgrades von 4,8 auf 1,7 erreicht werden. Die übrigen Erlöse sollen in das Geschäft investiert werden bzw. den Aktionären zugute kommen. Letztere werden auf eine Sonderdividende spekulieren, nachdem der klassische Dividendentitel Freenet in diesem Jahr überraschend die Ausschüttung komplett gestrichen hatte.

Das ist aber nur der eine Kritikpunkt, denn der Aktienkursverlauf der vergangenen Jahr wird die Anteilseigner ebenfalls nicht zufriedenstellen. Analysten gehen davon aus, dass Freenet im kommenden Jahr die Dividendenzahlung wiederaufnehmen wird und rechnet mit einer Ausschüttung von 1,50 EUR je Aktie. Der Titel ist also ein klassischer Dividendenplay und dürfte wohl weiter eher seitwärts laufen. Mittel- bis langfristige Trigger liegen bei 18,99 EUR und darüber 21,64 bis 22,20 EUR. Unterstützung bieten die Tiefs bei 15,12 und 13,67 EUR.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!


Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. EUR 2,93 2,61 2,64
Ergebnis je Aktie in EUR 1,49 1,82 1,86
KGV 12 9 9
Dividende je Aktie in EUR 0,00 1,50 1,60
Dividendenrendite 0,00 % 8,69 % 9,27 %
*e = erwartet
FREENET-Schuldentilgung-durch-SUNRISE-Erlöse-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Freenet-Aktie (Wochenchart)